You're an ironman - ich war live dabei auf big island Hawaii am 08. Oktober 2016

You're an ironman - ich kann sie noch immer hören, die Stimme, die es jedem finisher unermüdlich zugerufen hat. Von den frühen Nachmittagsstunden bis um Mitternacht. Ebenso stark in Erinnerung sind mir auch die glücklichen Gesichter, in die man gerade in den letzten Stunden vor Zielschluss hineinschauen durfte. Ja, da ist etwas dran, an der Mystik, die big island auf die Triathleten ausstrahlt. Die sie dazu bewegt, wirklich Monate oder meist Jahre fast alles dem Sport unter zu ordnen um einmal dort wirklich starten zu können.

Was vereint diese Sportler, dass sie alles das wirklich im Vorfeld und auch im Wettkampf durchstehen? Nun, bei fast allen ist das Ziel, was sie dort anstreben, auf big island zu finishen, wirklich auch ihr eigenes Ziel. Hier geht es nicht darum irgendjemandem etwas zu beweisen wie toll man ist, hier geht es darum, etwas zu erreichen, wo sie selbst das Gefühl haben, ja, es ist genau jetzt dran. Hier werden die Zielfragen der mind.excellence Strategie gerade bei den agegrouper (Altersklassenathleten) alle mit einem eindeutigen Ja beantwortet. Ja, es ist mein Ziel. Ja, es passt in meine Lebensphase. Ja, ich bin bereit den Preis zu zahlen. Ja, die Messlatte stimmt. Ja, ich brenne dafür ohne auszubrennen.

Ja, ich will, ich kann, ich darf. 

Und vielleicht hat es ja bei dem einen oder anderen etwas zu kribbeln angefangen und die Lust ist da, nun das eigene momentan wichtige Ziel für sich anzugehen und zu erreichen. Sei es beruflich, privat oder im sportlichen Bereich.

Gerne bin ich dabei Ihr Wegbegleiter. 

 

Zurück

über den Tellerrand geschaut

specials

Bewegung bewegt: körperlich.geistig.emotional

Ute on tour

Es ist mal wieder soweit, der nächste ironman ruft. Wo genau?

podcast

News to use als Ohrwurm. Die aktuellsten Informationen für unterwegs.

Laufen und Helfen Banner
Ihre Nachricht